Erfolgreiche Energieberatung: Die Aktionstage gehen in die zweite Runde

Seit Februar bietet die Verbraucherzentrale NRW an gezielten Aktionstagen in der Klimaregion Rhein-Voreifel anbieterunabhängige Energieeinsparberatung für Privathaushalte an. Dazu kommt einmal im Monat die Energieberaterin Dipl.-Ing. Architektin Waltraud Clever in eines der Rathäuser in der Region und beantwortet Fragen zu Bausubstanz, Wohnkomfort, Heizen und Lüften sowie Wärmedämmung und vielem mehr. Aufgrund der regen Nachfrage gehen die Aktionstage nun in die zweite Runde.

Erster Beratungstag ist Donnerstag, der 17. August 2017, in Bornheim. Von September bis Februar nächsten Jahres folgen die Aktionstage in den weiteren Kommunen (siehe Infokasten). Die 45-minütige Beratung kostet 7,50 Euro. Für Leistungsempfänger ist die Energieberatung bei Vorlage entsprechender Nachweise kostenfrei. Termine für die Energieberatung in der Region Rhein-Voreifel während der Aktionstage werden über Tobias Gethke vereinbart. Telefon: 02222 945 – 285 und E-Mail: tobias.gethke@stadt-bornheim.de. Das Beratungsangebot der Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

 Termine der Aktionstage in der Region Rhein-Voreifel
 Bornheim 17.08.2017
 Rheinbach 21.09.2017
 Wachtberg 19.10.2017
 Alfter 16.11.2017
 Swisttal 18.01.2018
 Meckenheim 22.02.2018
 Jeweils von 14:00 bis 17:45 Uhr