Klimapaten

Klimapatennetzwerk

Es gibt viele Möglichkeiten, mit teurer Energie sparsam umzugehen und gleichzeitig zum Schutz des Klimas auf unserer Erde beizutragen. Viele der Bürger sind bereits engagiert vorangegangen – im privaten Bereich, in Vereinen, in Unternehmen der Region Rhein-Voreifel.
Haben auch Sie so manches schon ausprobiert, energie- und klimabewusst?

Sind Sie bereit, die Ergebnisse weiter zu geben, damit auch andere von Ihren Erfahrungen profitieren können?
Dann möchten wir sie gerne als weiteres Mitglied im regionalen Netzwerk der KlimaPaten gewinnen (ohne Satzung, keine Beiträge).

Unsere Beitrittserklärung können Sie hier downloaden direkt an Ihrem Computer ausfüllen. Im Anschluss senden Sie das Formular bitte per E-Mail, Fax oder Brief an die im Formular angegebene Adresse.

Klimapate des Jahres und Maßnahmenübersicht

Aus dem Klimapaten-Netzwerk wird – nach vorbereitender Nominierung durch eine Jury – der „Klimapate des Jahres“ gekürt.  In den vergangenen Jahres waren dies:

2019: Elisabeth Weidenbrück – Vom Heizkraftwerk bis zur E-Ladestation (Bericht der Bonner Rundschau)

2018: Dr. Wenzel Gehlen – Windkraft aus dem Garten (Bericht der Bonner Rundschau)

2017: Stefan Warlich – Die Umwelt und die Mitarbeiter profitieren (Bericht der Bonner Rundschau)

Eine vollständige Übersicht aller Klimapaten aus der Region und der von ihnen umgesetzten Klimaschutzmaßnahmen finden Sie in der nachstehenden Tabelle. Nutzen Sie die Suchfunktion um bestimmte Projekte herauszufiltern (z.B. Photovoltaikanlage, BHKW, …).

NameVorname(n)OrtMaßnahmen
PöttersStephan und CharlotteAlfterDämmung von Dach und Dachboden; Fensteraustausch; Kesseltausch und Solarthermie mit Heizungsunterstützung.
MagerHeike und AndreasAlfterSolarheizung (Solarthermie); Holzvergaserheizung; Photovoltaikanlage mit 87 kWp.
KaniaUweAlfterHeizung über Erdwärmesonden und Wärmepumpe für ca. 250 m² Bürofläche; Gutachtertätigkeit.
Kath. Kirchengemeinde Skt. LambertusAlfterPhotovoltaikanlage
BillichCarstenAlfterEnergetische Sanierung des Wohnhauses aus dem Baujahr 1956 (teilweise Passivhaus-Standard erreicht); Errichtung einer Photovoltaikanlage und Solarthermie im Jahr 2003; KlimaPaten-Preis 2014
WenzlerJosefAlfterPhotovoltaikanlage mit 5,52 kWp und Photovoltaikanlage 3,96 kWp Solarthermieanlage (10,04m²); Brennwertheizung; Außenwandisolierung.
BraunEdeltrud und ManfredAlfterPhotovoltaikanlage; Solarthermie; Holzofen mit Wasserblase zur Heizungsunterstützung.
KleefußMichaelAlfterMitglied der Projektgruppe "Energie und Klima".
SchumacherDr. RolfAlfterNiedrigenergiehaus; Thermische Solaranlage (Solarthermie).
SchmidtErwinAlfterThermische Solaranlage (Solarthermie).
BuchholzJens und ChristineAlfterPhotovoltaikanlage; Solarthermie; Holzpelletheizung; E-Bike statt Zweitwagen.
KleinerRegineAlfterBrennwertanlage im Wohnhaus; Photovoltaikanlage.
LieberzRalfAlfterMikrowindkraftanlage; Photovoltaikanlage.
RittnerMartinAlfterPhotovoltaikanlage mit 8,5 kWp; 10.000 Liter Regenwasserzisterne unter der Garage; Erneuerung der Heizung mit Brennwertechnik.
Alanus Hochschule für Kunst und GesellschaftAlfterPellets und Hackschnitzelheizung; Photovoltaikanlage; Solarthermie.
HellingsMelanie und DirkAlfterEnergetische Sanierung am Haus (Wand, Fenster, Dach); Pelletheizung und solare Heizungsunterstützung
LudwigDr. VolkerBonnHolzpelletanlage; ein Heizungssystem für zwei Häuser; Photovoltaikanlage mit Eigennutzungsanteil.
LinnenfelserDirkBonnHolzpelletheizung; Fenster u. Dach saniert; Kellerdeckendämmung; Solaranlage; Photovoltaikanlage; Hausautomation; LED-Lampen; Einzelraumheizungssteuerung; Regenwassernutzung.
FabritiusChristophBonnUmgesetzt: Hausisolierung, neue Fenster.
Geplant: Stromspeicher, PV-Anlage, BHKW, Brennstoffzelle.
KochDr. ThomasBonnUmgesetzt: Wärmedammverbundsystem und Dreifachverglasung; Solarthermieanlage (16m²); Photovoltaikanlage (14,5 kWp); ein Elektroauto (e-Golf); Erdwärmepumpe; wasserführender Kamin; solarbetriebener Rasenroboter; ein e-Bike; Waschmaschine und Spülmaschine mir Warmwasseranschluss; zwei Wasserzisternen. Geplant: Kleinwindkraftanlage; bifaziale Photovoltaikmodule.
HotingHerbertBonnPhotovoltaikanlage auf dem Rathaus und auf der Offenen Ganztagsschule (OGS) in Alfter.
HerpertzStephanBonnEnergieberater für die Verbraucherzentrale NRW in Bonn.
PaulusDr. WolfgangBornheimNeubau: Passivhausstandard
ReschkeBarbaraBornheimÖkoFEN Pelletheizung PE20.
RoscheckManfredBornheimPhotovoltaikanlage; Kamin; weiteres
KuhnDr. ArndBornheim10 m² Solarthermie; Heizen mit Holzkombination: Scheitholz/Pellets (Ofen)
KuhlSebastianBornheimProjektierung von Photovoltaikanlagen mit 31kw und 10,5 kw in Bornheim und Wesseling.
KrieleTobiasBornheimBeratung, Planung und Bauleitung für energieeffiziente Neubauten sowie energetische Sanierung von Bestandsgebäuden u.a. mit Wärmepumpen, Pelletheizung und Solarnutzung, Büro-intern: Ressourcenoptimierte Druck-und Faxablösung, programmierbare Thermostatköpfe, Vermeidung von Stand-by-Verlusten
RüthThomasBornheimÖko-Ofen Pelletheizung mit Solaranlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung.
VejdaniDr. FereidoonBornheimÖko-Ofen Pelletheizung PE15.
JohannFranz-JosefBornheimPelletheizung und Solarkollektoren für Warmwasser und Heizungsunterstützung.
WolfJoachimBornheimSolarthermie, PV-Anlage (5,76 kWp), Wallbox
BringsPeterBornheimVerschiedene Bauvorhaben mit Wärmepumpen; Photovoltaik, Solarthermie, Blockheizkraftwerk (BHKW) u.a.
BunteMarkusBornheimÖko-Ofen-Pelletheizung in Kombination mit einer Solaranlage (Solarthermie) zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung
ClaußnitzerGüntherBornheimConsolar-Solaranlage (Solarthermie) zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung
GethkeTobiasBornheimMitglied der Projektgruppe "Energie und Klima".
FörsterJosefBornheimWärmepumpe für ein Mehrfamilienhaus; Wärmepumpe für ein Zweifamilienhaus.
NaumannVolkerGrafschaftLED-Beleuchtung; Wassermengenregler; Flugverzicht; Verringerung des Fleischkonsums; Sparsames Fahrverhalten mit dem PKW; Unterstützung von Förderprojekten; Sparsamer Umgang mit Strom; Vertrieb von Photovoltaikanlagen; In Planung: Anschaffung eines Elektroautos; Verzicht auf Trockner sowie auf den Kauf von Wasserkästen/Wasserflaschen; Anschaffung eines Trinkwasserveredlers; Kauf überwiegend regionaler Produkte; Wärmepumpenheizung; Reduktion von Verpackungsmüll.
RönnMichaelMeckenheimScheitholzvergaser (50kw), Solarthermie und Photovoltaikanlage mit 34,5 kWp; neue energieeffiziente Kühlräume für die Obstlagerung.
RadermacherThomasMeckenheimHolz-Heizanlage mit Brikettierung; KlimaPaten-Preis 2011.
Projektservice Schwan GmbHMeckenheimZertifizierung zum klimaneutralen Digitaldruck im Großformatbereich.
PollingerHansMeckenheimUmgesetzt: Flachdachsanierung; Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher (6 kWh).
Geplant: Auswechslung der Nachtspeicheröfen.
NiemeyerHermannMeckenheimMitglied der Projektgruppe "Energie und Klima".
SchäferSabine und RalfMeckenheimUmgesetzt: PV-Anlage (7,2 kWp); Solarstromspeicher (10 kWh); Toyota Prius Plug-In Hybrid, betrieben mit Solarenergie; Holzofen zur Entlastung der Gastherme; Umrüstung auf LED-Beleuchtung; Verzicht auf Fleischprodukte und Fernreisen.
Geplant: Erweiterung des Solarstromspeichers; Heim-Windkraftsystem; vollständiger Verzicht auf Flugreisen; Vollständige Umstellung des Konsumverhaltens unter Klima- und Umweltaspekten.
MeierMatthiasMeckenheimMitglied der Projektgruppe "Energie und Klima".
LeyWilhelmMeckenheimBeheizung der Gewächshäuser mit Hackschnitzel (Abfallprodukte der Baumschule).
ShalmashiUlrikeMeckenheimDachsanierung mit Dämmung und Austausch der Stromheizung gegen Gasheizung. Beide Maßnahmen nach KfW-Standard
FischerWolfgangMeckenheimHeizungs- und Lüftungstechnik.
EulerRolfMeckenheimKfW-Sanierung; Nutzung von Solarthermie.
WarlichStefanMeckenheimThermische Solaranlage; Wärmedämmung des Hauses/ der Halle; Kraft-Wärme-Koppler; Klima-Wärmekoppler; Dachisolierung; Installation von Photovoltaikanlagen mit 180 kWp auf dem Hallendach; Installation energiesparender Beleuchtung (25 % weniger Energieverbrauch); Einbau neuer Fenster; Einsatz eines leistungsmodulierenden Kompressors und einer leistungsmodulierenden Gastherme; überarbeitete lüftungstechnische Anlagen zur Verbesserung des Raumklimas und zur Reduzierung des Wärmebedarfs in der Halle.
SchürmannKlausMeckenheimPhotovoltaikanlage auf den Garagendächern; zwei Elektroautos: Citroën Zero und Tesla Model S; private Ladestation für beide Elektroautos.
MelfFelixRheinbachPhotovoltaikanlage mit 16,67 kWp; kein eigenes Auto seit 2006; Umstellung der Zentralheizung auf Propangas; Warmwassererzeugung mittels Durchlauferhitzer; Wohnzimmerheizung mittels Kachelofen; Umstellung auf Ökostrom.
SchebenFrankRheinbachPhotovoltaikanlage & Solar (26kw) (Rohre 14m²); Elektroauto und Elektrosegelboot.
EnglerManfredRheinbachFassadendämmung / Beleuchtung Dach.
WolfMaren und MichaelRheinbachUmgesetzt: Sanierung u. Dämmung des Eigenheims; Lastenrad für kurze Wege; manueller Rasenmäher; Bienenstock.
Geplant: weniger Autofahren; Naturgarten anlegen.
PudeProf. Dr. RalfRheinbachErsatz der Ölheizung am Campus Klein-Altendorf Süd durch eine Pelletheizung; Erforschung von Mischpellets, Zerfaserung, Pelletierung und Brikettierung; Einrichtung eines Forschungsbereichs "Nachwachsende Rohstoffe/Energiepflanzen" am Campus.
MostertHanns-GeorgRheinbachZentralheizung in Betrieb und Privat 100 % Rest- und Stückholz; Ein Firmenwagen 100 % elektrisch seit Januar 2013; Photovoltaikanlage mit 20 kWp; KlimaPaten-Preis 2015
GrohsGeorgRheinbachSolarthermie mit Heizungsunterstützung; Fußbodenkühlung; Photovoltaik.
Münz; WalterMeike; MariusRheinbachSolarthermie zur Heizungsunterstützung sowie für Warmwasser; 3-fach Verglasung; Aufdachdämmung des Einfamilienhauses (Baujahr 1970).
SchönbergRenateRheinbachIm Verein: solares Kochen, Solarkochschule e.V. Rheinbach, Kochen mit Sonnenenergie.
KunzeLarsRheinbach
Hahn und Hebel-HahnThomas und ChristineRheinbachUmgesetzt: Niedrigenergiehaus seit 2007; Flugverzicht seit 2009; Innerdeutsche Ausflüge mit ÖPNV, Vegan-Vegetarische Mischkost, Bioprodukte, Minimierung von Kunststoffverpackungen, "Aqua-Strom (2400 kWh/Jahr), Weitergabe von Kleidung an Bedarfshilfe, z.T. Upcycling von Produkten, Gartenzisterne mit 5000 Litern, PV-Anlage (5,5 kWp); Lange Nutzung hochwertiger Güter (Auto, Möbel etc.), Verzicht auf "Billigprodukte".
ObstWolfgangRheinbachUmstellung der Heizung von Öl auf Gas (Brennwert)
EngelsHans-MartinRheinbach5 Photovoltaikanlagen (jeweils 11,55 kWp ; 8,64 kWp; 8,28 kWp; 14,06 kWp; 2,28 kWp; 9,12 kWp) in Betrieb.
PauschMarlies und HeinzRheinbachThermische Solaranlage (Solarthermie); Erneuerung der Fenster.
SchneppenHeinzRheinbachPhotovoltaik-Thermische Solaranlage; Mini-Blockheizkraftwerk (Mini-BHKW); Regenwassernutzungsanlage; diverse weitere Maßnahmen.
HoernemannGerhardRheinbachNeuer Ölbrennwert Heizkessel, Solaranlage für Brauchwasserbereitung.
HasselbachRheinbachWorkshops für Kindergärten und Schulen z.B. zu Windenergie, regionale Produkte; Geplant: Workshops zu Sonne, Wasser, Biomasse; Klimaausstellung ab 21.5.2013 bis 8.6.2013.
StraushAlexandraRheinbachSanierung eines 60er Jahre Hauses zum KFW85 Haus mit Holzheizung und Solarthermie.
KnoopPeterRheinbachEnergetische Sanierung eines Einfamilienhauses; Pedelec statt Auto.
Thünker-JansenMargitRheinbachMitglied der Projektgruppe "Energie und Klima".
KroymannEdgarRheinbachMitglied der Projektgruppe "Energie und Klima".
KleinAlicaRheinbachSanierung eines Bungalows zum Effizienzhaus 85
GantenDr. ReinhardRheinbachKollektoren für Warmwasserbereitung; Photovoltaik mit Speicher, 4,9 kWp; KlimaPaten-Preis 2016
CramerGregorRheinbachPhotovoltaikanlage auf dem Dach (vermietet) Photovoltaikanlage auf der Fassade (eigene Anlage)
SkupnikAngelika und WilfriedRheinbachDämmung der Wand- und Dachflächen; Optimierung der Heizung.
DentzerStefanRheinbachNeubau eines Plusenergiehauses in Holzbauweise.
RöslerWolfgangRheinbachMitglied der Projektgruppe "Energie und Klima".
SchwenkerPeterRheinbachElektroauto: Renault ZOE; Umstellung der Hausbeleuchtung auf LED; Wärmepumpenheizung (Luftwärmepumpe); Seit 06/2019: PV-Anlage.
WesselAlbert und AlexandraRheinbach1997 - Gas-Brennwert-Heizung und Warmwasser-Solar; 2001 – Photovoltaikanlage; 2008 - Energetische energiesparende Haussanierung mit Gas-Brennwertheizung und Warmwassersolar (Solarthermie) sowie Photovoltaikanlage und Regenwassernutzung.
RoßhoffMatthiasRheinbachAustausch der Heizung gegen Brennwerttechnik, Heizungsoptimierung
HuchoRobertRheinbachErsatz einer 100kW Heizung durch eine Nahwärmeanbindung an eine Biogasanlage. Ersatzlose Abschaffung eines Kfz.
SauterErnstSwisttalBrennwertkessel, Thermische Solaranlage (Solarthermie) mit Heizungsunterstützung; Photovoltaikanlage.
AustermannGunterSwisttalNeubau: KfW 40; Erdwärmepumpe, Photovoltaikanlage mit 9 kWp.
von GoscinskiHans GeorgSwisttalBürger Solar Swisttal.
ZöllnerDianaSwisttalDach- und Fassadendämmung nach Energieeinsparverordnung (EnEV), KfW-Standard.
SchlagheckProf. Dr. HermannSwisttalGründungsmitglied Bürgersolar in Swisttal; Hybrid-Luftwärmepumpe in Verbindung mit Gastherme; Photovoltaikanlage zur Strom-Eigennutzung.
von ElstermannAlexanderSwisttalPhotovoltaikanlage; Luft-Wasser-Wärmepumpe.
SchneiderDr. GeorgSwisttalMitglied bei BürgerSolarSwisttal; Eigenes Haus: Photovoltaikanlage mit 9,5 KWp; Dachdämmung und neue Eindeckung; Dämmung der Kellerwände von außen, neue Kellerfenster; neue Glasfront Nordlage; Kachelofen mit Scheitholz.
BruckschenHeinz-DieterSwisttalPhotovoltaikanlage auf dem Wohnhaus; In Planung: Dämmung und Ausbau eines Altbaus.
SchumannEckhardSwisttalLuftwärmepumpe; verstärkte Dämmung.
WilkeNormanSwisttalPhotovoltaikanlage mit 10,725 kWp und Solarthermie (Swisttal); Photovoltaikanlage mit 8,6 kWp und Solarthermie (Erftstadt).
BohrHans JürgenSwisttalPhotovoltaikanlage mit Speicher; Elektroauto
SustarSvenSwisttalGasbrennwertheizung, unterstützt durch Solarthermie; Solarthermie zur Trinkwassererwärmung; Energieeffiziente Gebäudesanierung nach KfW-Standard.
HeroldDr. DetlefSwisttalPrivat: Photovoltaikanlage (2004) mit 8,1 kWp; Energetische Gebäudesanierung (2007/2008) durch Wärmedämmung (Außenwände,Dachboden) und Heizungsaustausch (Gas-Brennwert); Unternehmen: BürgerSolar Swisttal GbRmbH (BSS) baute auf Gemeindedächern 4 Photovoltaikanlagen ( Buschhoven 2006: 16,11 kWp, Ludendorf 2007: 9,80 kWp u. 22,32 kWp, Heimerzheim 2009: 31,20 kWp ).
DillingJutta und WernerSwisttalNeue Fenster und Haustür; Photovoltaikanlage und Gasbrennwertheizung.
RheindorfGeorgSwisttalBiomasseheizung für 2 Wohnhäuser auf Basis Miscanthusanbau.
EschweilerHans PeterSwisttal2 Blockheizkraftwerke (BHKW) mit Verbundnetz zu 8 Nachbarhäusern; Wohnhausdämmung; Neue Fenster (3-fach-Verglasung).
HoockHaraldSwisttalEigene Photovoltaikanlage; Mit-Geschäftsführer der BSS (Bürgersolaranlagen Swisttal).
Hündgen Entsorgungs GmbH & Co. KGSwisttalInstallation einer Photovoltaikanlage.
JäckelsOlavSwisttalKfW Effizienzhaus – Fertigbauweise Wärmerückgang sowie Be - u. Entlüftung.
JesserDr. KlausSwisttalPhotovoltaikanlage; Stromeffizienz; Elektroauto.
GrenzEugenSwisttalErdwärme und Tiefenbohrung; Solar für Warmwasser (Solarthermie).
GehlenDr. WenzelSwisttalEnergetische Sanierung des Wohnhauses; Kleinwindanlage; PV-Anlage
KircherHartmutSwisttalEntwicklung und Neubau eines Null-Energie-Hauses mit effizientem Einsatz erneuerbarer Energien (auschließlich Holz und Sonne); KlimaPaten-Preis 2011.
FuchsHerbertSwisttalIm Unternehmen: Photovoltaikanlagen.
KlodtThomasSwisttal2002: Thermische Solaranlage mit Heizungsunterstützung; Gründungsmitglied Bürgersolar Swisttal 2011: Holzpellet-Heizung.
RetterathRalphSwisttalÖkologische Sanierung eines Fachwerkhauses (z.b. 18 t Lehmverarbeitung); neue Gasthermeheizung (Brennwert).
LantzerathAntoniusSwisttalWärmepumpe / Allwetterabsorber der Firma OMT aus Blankenheim; KlimaPaten-Preis 2012.
EsserStefanSwisttalBiogasanlage; Photovoltaikanlage
Landidyll Hotel WeidenbrückSwisttalUmgesetzt: Einbau BHKW, Elektrotankstelle;, "no plastic - reduce waste"-Kampagne; Austausch der Gästeartikel. Geplant: Kontinuierliche Sensibilisierung der Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten.
LükeFrankSwisttalLuftwasser-Wärmepumpe.
MollGregorSwisttalUmstellung der Heizung von Öl auf Gas; Nacharbeiten an der Dachdämmung;
Dämmung der Kellergeschossdecke; Umrüstung der Beleuchtung auf LED.
Regenbogen-Kindergarten Aktionsgemeinschaft Buschhoven e.V.SwisttalEnergetische Sanierung eines Kindergarten- Altbaus, Kindergartenerweiterung in energetischer Bauweise.
PuchErnstSwisttalMikro-BHKW; Engagement für Wasserstoffmobilität und Dekarbonisierung.
NeuenhausenJürgenSwisttalSolar- und Holzheizung.
MüllerDr. ReinhardSwisttalPhotovoltaikanlage 2010/2011, Dachsanierung 2003, Haustür 2012 .
LütkeMartina und StefanSwisttalPhotovoltaikanlage; Energetische Sanierungsmaßnahmen an der Immobilie; Kauf von regionalen Produkten
MaintzThomasSwisttalEisspeicher-Heizung im Bau.
AmonatGunterSwisttalPhotovoltaikanlage mit 7 kWp; Luft-Wärme-Pumpe.
RupperathJakobSwisttalPhotovoltaikanlage; Elektroauto
BrüsselSandraSwisttalMitglied der Projektgruppe "Energie und Klima".
SchöllgenBerndTroisdorfPrivat: Pellet-Brennwertheizung und 20 m² Solarthermie zur Heizungsunterstützung sowie für Warmwasser im Einfamilienhaus (Baujahr 2009); In Planung: Photovoltaikanlage. In der Firma: Pelletbrennwertheizung im Firmengebäude (Baujahr 2014); In Planung: Photovoltaikanlage
KünzelKayWachtbergEnergetische Sanierung eines Altbaus auf Passivhausstandard.
SchäferDipl. Ing. FrankWachtbergSämtliche Leuchtmittel (=3.600W) durch LED´s ersetzt (380W); Einbau eines Induktionskochfeldes; KlimaPaten-Preis 2013.
BaumeisterClaus P. und U.WachtbergPlanung, Neubau und Nutzung eines Plusenergie-Passivhauses mit aktiver Lüftung, Geothermie, Photovoltaikanlage und Regenwassernutzung Octagon Office Plusenergie-Passivhaus-Bürogebäude Hocheffiziente Haustechnik Gebäudeautomation u.V.m.
JägerFranz J.WachtbergErdwärmepumpe (Tiefen-Geothermie).
LandmannJörgWachtbergNiedrigenergiehaus (Baujahr 1995); Solarthermie; Photovoltaik; In Planung: Stromspeicher für Photovoltaik.
WolfOlliverWachtbergVeranstaltungen gemeinsam mit der ILEK-Projektgruppe "Energie und Klima", u. a. Energetische Sanierung von Fachwerkhäusern.
KronbergChristophWachtbergMitglied der Projektgruppe "Energie und Klima".
SchildenerGeorgWachtbergUmgesetzt: EFH mit Wärmepumpe (Flächenkollektor) und mit EIB
Geplant: Solarstrom
KünzelBerndWachtbergSanierung eines Mehrfamilienhauses mit Gewerbeeinheit mit Passivhauskomponenten (<25 kwh/m²).
LöchtefeldGeorgWachtbergUmgesetzt: Passivhaus (Eigennutzung); Umfassende energetische Sanierung eines vermieteten Wohnhauses.
Geplant: Thermische Solaranlage
Forum ApothekeWachtbergArzneimittelauslieferung mit einem Hybridfahrzeug (Toyota) und einem Reinelektroauto (Renault Twizzy) seit Juni 2012; energiesparendes Cheffahrzeug
TschentkeEberhardWachtbergInnendämmung aller Außenwände einschl. Decke zum Dachboden (das Fachwerkhaus steht unter Denkmalschutz; Ersatz der einfachverglasten Fenster durch Isolierglasfenster; Kaminofen, Ersatz des Elektrospeicherofen - durch eine Gasniedertemperaturheizung.
KlockeDieterWachtbergAnschaffung einer Photovoltaikanlage mit 19,2 kWp trotz einer Dachausrichtung Ost/West

Weitere Informationen …

Möchten Sie Kontakt zu Klimapaten aufnehmen und sich über die Maßnahmen informieren, dann nutzen Sie dieses Kontaktformular.